Celine im Schachkurs
Interview mit dem Bauer

© Hans Jürgen Hubert Stoffels, akad. Künstler - Fotograf, Grafik&Web-Designer, Illustrator, Programmierer

Der Superbauer - im Schachspiel

Grüße Sie,  Herr Bauer. Was wäre das Schachspiel ohne Sie und ihre Kollegen. Sie sind auf jeder Seite 8 an der Zahl, nicht wahr?
Ja, wir bilden die große Masse auf dem Brett. Und doch sagt man uns nach, dass wir nicht viel wert sind. Aber schaut mal auf unsere besondere Art des Gehens.
Ja, nur ein Schritt vor. Am Anfang 2, wenn der Spieler so will. Schlagen darf der Bauer da nicht. Dafür ... ja wo schlägt er?
Wir schlagen eins hoch links, eins hoch rechts. Klingt wie Kohl im Beet, nicht wahr? Nun, was wäre der Staat, das Volk, ja alle ohne unseren Kohl und unsere Kartoffeln? Was wären die feinen Herrschaften, wenn wir nicht schützend vor sie ständen?
Ich dachte, dass ich die Fragen stellen würde.
Nun ja, das alles stimmt. Ihr Bauern seid ein starkes Herr. Aber warum ist das Schlagen links, rechts, so wichtig und dass Ihr vorne nicht schlagen könnt?

Das Spiel wäre nicht spielbar, denn die Bauern würden einfach nur nach vorne marschieren - uninteressant. Stattdessen können wir links und rechts eine Deckung aufbauen und eine stabile Wand bilden.
Das stimmt. Somit spielt auch der Bauer, wie der Springer, eine besondere Rolle ich Schachspiel - wie im wirklichen Leben. Ohne ihn, also ohne Ihnen, Herr Bauer, geht nichts.
Stimmt.
Gibt es im Spiel nichts außergewöhnliches für die Bauern?
Ich weiß worauf sie anspielen: Wir Bauern können eine Dame werden. Die wichtigste Figur, oder eine andere der feinen Herrschaften. König können wir allerdings nicht werden. Aber Dame ... das wäre schon super!
Ja, das wünsche ich Ihnen, Herr Bauer. Viel Spaß im Spiel..

Ich danke Ihnen für dieses Interview.

 

Line-1

Private, nichtkommerzielle Webseite
© Hans-J. Stoffels, Montabaurer Weg 6, 51105 Köln.
Kunst eines akad. Künstlers und kostenlose, von mir erdachte und geschaffene, Software.
http://www.stoffelsweb.de - stoffels AT gmail.com

IMPRESSUM

Schach, Bauer
Schach verstehen Zug um Zug

In dieses Buch kann man online rein schauen. Will man richtig spielen lernen - nicht nur die Regeln.

3732296083_Schach-Sichtweise-eines-Hundes

Schach aus der Sichtweise eines Hundes. Lustig betrachtet die verschiedenen Eröffnungen im Schachspiel.