Celine im Schachkurs
Interview mit dem Läufer

© Hans Jürgen Hubert Stoffels, akad. Künstler - Fotograf, Grafik&Web-Designer, Illustrator, Programmierer

Sehr geehrter Läufer. Warum sehen Sie in englischen, ja in internationalen Schachspielen so anders aus? Ja, warum haben sie eine Spitze mütze mit Schlitz drin?
Nun, das mag daran liegen, dass wir, der Klerus (die Geistlichkeit) im Laufe der Geschichte viel Macht hatten und sogar Könige krönten. Ohne UNS lief nichts.
Ach so, daher diese wichtige Position im Schachspiel. Direkt neben König und Dame.
DA gehören wir hin!
Na ja, sprechen wir über das Spiel. Was macht ein Läufer, oder sagen wir “Bischof” (Bishop = Englisch)
Nun, wir haben etwas von der Dame. Wir gehen auch elegant und würdevoll geradeaus. Aber nie gerade... keine Missverständnisse, wir gehen nicht auf der “schiefen Bahn”, obwohl viele das bezüglich der Bibel sagen. Ja, wir haben früher unwürdige Leute verbrannt, weil sie doch tatsächlich die Bibel für das gewöhnliche Volk in deren vulgärer Sprache übersetzen wollten.
Sprechen wir nicht über Geschichte, obwohl das interessant wäre. Bleiben wir beim Schachspiel. Dürfen Sie, obwohl international Geistlicher, eine andere Figur schlagen?
Alle Figuren dürfen schlagen und sich an die Position der geschlagenen Figur setzen. Wir dürfen natürlich auf unserem diagonalen Weg uns überall hinstellen.
Dürfen Sie über eine Figur springen um sich dahinter zu plazieren?
Das wäre nicht würdevoll für mich! Übrigens, außer dem Gaul darf niemand springen. Weder Dame, noch Läufer ... international der Bischof genannt. Finde ich würdevoller. Außerdem, die spitze Mütze mit dem Schlitz symbolisiert den Bischofshut - falls sie das noch nicht wussten. Ärgerlich nur, dass so ein Gaul nach Punkten gerechnet mehr wert ist als ich!
Gaul? Sagen wir lieber “Springer”. Bleiben wir in Deutschland. Bleiben wir in der Benennung bei “Läufer”.

Ich danke Ihnen für dieses Interview.

 

 

Cartoon-Bishop
Line-1

Private, nichtkommerzielle Webseite
© Hans-J. Stoffels, Montabaurer Weg 6, 51105 Köln.
Kunst eines akad. Künstlers und kostenlose, von mir erdachte und geschaffene, Software.
http://www.stoffelsweb.de - stoffels AT gmail.com

IMPRESSUM

Schach, Bauer
Schach verstehen Zug um Zug

In dieses Buch kann man online rein schauen. Will man richtig spielen lernen - nicht nur die Regeln.

3732296083_Schach-Sichtweise-eines-Hundes

Schach aus der Sichtweise eines Hundes. Lustig betrachtet die verschiedenen Eröffnungen im Schachspiel.